Orthodontie: Gamechanger waren die Aligner

5
(5)

Podcast zum Thema Kiefer-Orthodontie mit Patrick Näef, Inhaber von Bussmann Zahntechnik und Thomas Bussmann, Firmengründer. In der Sendung erzählt Thomas Bussmann, wie er vor 40 Jahren ein „Schieneli“ entwickelt hat. „Das waren im Prinzip die ersten Aligner“, erklärt Bussmann. Schade ging er der Idee nicht weiter nach. 1999 brachte die amerikanische Firma Align Technology Invisalign auf den Markt und revolutionierte die Zahnregulierung. „Die Aligner waren der Gamechanger“, sagen die Studiogäste.

Invisalign ist eine Alternative zu herkömmlichen Zahnspangen, die nicht nur effektiv, sondern auch unauffällig ist. Invisalign verwendet transparente Kunststoffschienen, um die Zähne sanft in die gewünschte Position zu bewegen. Diese Schienen können herausgenommen werden, was das Essen und die Zahnpflege erleichtert.

In der Sendung werfen wir einen Blick zurück auf die verschiedenen Materialien und Techniken und Team Bussmann erklärt, wie Zähne heute orthodontisch behandelt werden. Und auch Persönliches kommt nicht zu kurz:

„Ich bin Zahntechniker geworden, weil ich dachte, dass ich sonst nie so schnell einen Techniker-Titel bekomme“, meint Zahntechniker Thomas Bussmann, heute im Ruhestand, mit einem Augenzwinkern. Hören Sie hier die Zahntechnik Spezial Sendung zum Thema Kiefer-Orthodontie:

Patrick Näef und Thomas Bussmann im Podcast Studio

weitere Podcasts:

Podcast mit Dr.med.dent. Goran Benic

Podcast mit DH Conny Schwiete

Klinik für Kieferorthopädie und Kinderzahnmedizin | Zentrum für Zahnmedizin | UZH

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schon gesehen?

Kommentar

Vielen Dank für Ihren Kommentar!